Sendung vom 14. Juni 2011

Am Mic: hein-c & macro
HYBR 02hirnverschrobelnde dencverquerende Acusticsignale, bei denen hein-c und macro Zeitreisen unternehmen und Dinge über Creaturen schwafeln. Konserviert zu Gast war gps2 mit wissenschaftlichen Erkenntissen zum Symbionten. Gesendet wurde wieder live aus dem Studio Ansage im Friedrichshain. Achtung Zeitschleife: Wir duplizieren uns per Zeitsprung in die erste Sendung an und quatschen dazwischen. Es kommt zu stark verdichteten Informationsansammlungen. Merke: Zeitreise ist keine exakte Wissenschaft. Als Nebenwirkungen des Hyperbandrauschens können Verzerrungen im Hör- und Denkzentrum auftreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.