HYBR #63: Netzpolitischer Abend


An jedem 1. Dienstag des Monats veranstaltet die Digitale Gesellschaft den Netzpolitischen Abend in der c-base. Es gibt meist 3-4 kurze Vorträge zu netzpolitischen Themen. Danach bleibt genug Zeit, um sich darüber auszutauschen. Der Abend ist ein definitiver Tipp, um mal die c-base zu sehen und gleichzeitig einen spannenden Austausch zu haben.
Der Abend wird live gestreamt und hinterher mit freier Lizenz ins Netz gestellt. So entsteht hier auch ein Archiv über den netzpolitischen Diskurs.
Weiterlesen

Sendung am 13.4.2015

Am Dienstag gibt es Hyperbandrauschen zum Thema ‪‎Obdachlosigkeit‬. Wir haben dafür die Diplom-Sozialarbeiterin/-pädagogin (FH) Julia Günther zu Gast im Studio. Julia engagiert sich in der Obdachlosenhilfe und wir werfen einen Blick auf dieses menschliche und gesellschaftliche Problem.

Sendung vom 8. November 2011

Am Mic: t. & macro

Die Playlist der Sendung (alle Songs sind offiziell frei downloadbar):
1. Tom Tom Club – Genius of Love
2. Bauhaus – Too much 21st Century
3. Tune-Yards – Sunlight
4. The Blakes – Pistol Grip
5. Spoon – Written in Reverse

Sendung vom 13. September 2011

Am Mic: t. & macro; an den Plattentellern: DJane Nosy
Die fünfte HYBR-Sendung wird von DJane Nosy begleitet. Passend zur Music aus ihrer Amiga Plattensammlung werden wir uns mit dem Ceitabschnitt c-base Raumstation in der DDR und der Wiederentstehung der Antenna beschäftigt haben sowie die actuell gültige Geschichtsschreibung richtig stellen werden.
Hyperbandrauschen sendet aus der Cucunft in die Vergangenheit, um dort über die temporäre Cucunft berichtet zu haben. Es muss mit verstärcten Ceitschleifen und instabilen Informationen gerechnet werden. Alles folgt dem Motto: be future compatible. Wir senden live aus der Raumfahrtagentur im Wedding.