HYBR #53: Thomas Jäkel und Improtheater

Thomas ist Improvisateur bei Theater ohne Probe und Mitgründer von Impro-News.de. Dem entsprechend sprachen wir über unser großes Interessengebiet Improvisationstheater. Es ging um Gemeinsamkeiten und Unterschiede zum Schauspiel, Aktualität und politische Themen auf der Bühne und vieles mehr.

HYBR #50: Investigativer Journalismus & das Logan CIJ Symposium

Nana Karlstetter, die das Logan CIJ Symposium organisiert ist zu Gast bei macro. Wir sprechen über das Symposium und The Centre for Investigative Journalism und die Verbindungsstellen von investigativem Journalismus und der Tech-Community.
Die Jubiläumssendung kam aus dem Soundlab der c-base. Danke an die Crew für die Unterstützung.

Logan CIJ Symposium https://logancij.com/ https://twitter.com/logancij16

The Centre for Investigative Journalism https://tcij.org/

WWWAR on the Internet – feat. Wikileaks vs The Pentagon [RAP NEWS 4] https://www.youtube.com/watch?v=NXbCwq4ewBU

Big Brother is WWWatching You – feat. George Orwell [RAP NEWS 15] https://www.youtube.com/watch?v=o66FUc61MvU

HYBR #49: Historische und biographische Comics

Zu Gast ist die Comicautorin Elke R. Steiner und wir reden über biographische und historische Comics am Beispiel des Buches “Die anderen Mendelssohns: Karl Mendelssohn Bartholdy”. Ebenso reden wir über Recherche, Workshops zu historischen und aktuellen Themen und Livezeichnen. Zum Ende schauen wir noch nach Russland und die schlimme Situation für die LGBT-Community.

Sendung am 13.4.2015

Am Dienstag gibt es Hyperbandrauschen zum Thema ‪‎Obdachlosigkeit‬. Wir haben dafür die Diplom-Sozialarbeiterin/-pädagogin (FH) Julia Günther zu Gast im Studio. Julia engagiert sich in der Obdachlosenhilfe und wir werfen einen Blick auf dieses menschliche und gesellschaftliche Problem.

Sendung vom 09.09.2014 mit Ijon über die MS Stubnitz

stubnitz-banner

Heute war Ijon zu Gast im Studio bei macro. Wir plauderten über das Kultur-Raum-Schiff MS Stubnitz. Es ist das beeindruckende Projekt eines fünfzigjährigen mobilen Kulturschiffs und technisches Denkmal, das funktionsfähig unterwegs ist. Ein c-base E.V.A-Aussenmissionsteam besuchte das Schiff auf dem Trockendock in Hamburg.
Wir sprachen auch über die Crowdfundingkampagne, um die MS Stubnitz weiter im Fahrwasser zu halten. Sie finanziert die Dockung und sichert weitere 5 Jahre des Schiffes. Hier könnt ihr euch beteiligen https://www.nordstarter.org/stubnitz-voll-voraus.



Wie immer sind im Podcast die Musikstücke der Livesendung aus rechtlichen Gründen herausgenommen. Das sind die gespielten Songs:
Tetsuya Hori & Izumi Ose (JP)
Extra Action Marching Band (USA)
Olaf Rupp, Michael Wertmüller & Marino Pliakas (CH)